Thailändisches Kulturerbe in Österreich
   English   German   Thai
Briefmarkenpräsentation 5. Dez 2012

Die Thailand-Sammlungen des Museums für Völkerkunde in Wien


Die Sammlungen des Museums für Völkerkunde in Wien beinhalten mehr als 1500 Sammlungsgegenstände aus Thailand. Viele dieser kulturellen Artefakte sind bereits vor über 100 Jahren aus dem alten Königreich Siam nach Wien gebracht worden. Mit diesem Forschungsprojekt soll dieser südostasiatische Sammlungsbestand überprüft und neu bewertet werden und zum ersten Mal der Öffentlichkeit (im Internet und als Katalog) zugänglich gemacht werden.

Bei diesem Projekt soll der Mehrwert des Mediums Internet genutzt werden um eine offene Forschungsplattform zu schaffen. Das Projekt ist interaktiv konzipiert um direkten Informations- und Forschungsaustausch mit Wissenschaftlern von Kulturinstitutionen in Thailand zu ermöglichen. Durch die Bereitstellung unserer Sammlungen für die Forschung soll eine wissenschaftliche Kooperation mit Institutionen in Thailand angeregt werden.

Die Möglichkeiten der Neuen Medien erlauben es auch, die Einschränkungen klassischer Museen hinter sich zu lassen. Mit diesem Projekt soll unsere eigene Tradition von Museen als wissenschaftlichen Institutionen mit der ihnen oft innewohnenden Unbeweglichkeit einer gemauerten Struktur (in der "Kultur" der Öffentlichkeit nur durch Museumsbeamte vermittelt wird) überwunden werden. Deshalb laden wir alle interessierten Thailänder (aus deren Lebenswelt die Objekte ja stammen) ein, ihr Wissen zu den Sammlungsobjekten (aus persönlicher Erfahrung oder Erinnerungen) einzubringen und auf diese Weise am Projekt teilzuhaben um die Gegenstände ihres kulturellen Erbes wieder mit Leben zu erfüllen. Sie können diese leblosen Objekte wieder zum Sprechen bringen, sodass die Objekte Geschichten und Geschichte erzählen und so ihr ursprünglicher kultureller Kontext erkennbar wird.

Die einzelnen Sammlungsobjekte werden nach und nach aufgearbeitet und auf dieser Website eingestellt. Das Projekt wurde 2010 konzipiert. Die vollständige Umsetzung bzw. Durchführung ist jedoch, wegen fehlender Finanzierung noch nicht möglich.


Museum für Völkerkunde
Neue Hofburg
1010 Wien, Österreich


mvk@ethno-museum.ac.at